LINKEROEVER
PHOTOS MAPS STREET VIEW

„Muscheln“ wurden die Einwohner vom „Linkeroever“, vom linken Ufer, früher genannt. Nicht verwunderlich: Das Viertel, dessen Gesicht von Architekten wie Le Corbusier inspiriert wurde, besitzt den einzigen Strand der Stadt, den St. Anna-Strand, ein beliebter Sonnenuntergangs-Spot. Wer seine Bahnen ziehen will, geht in den Sommermonaten allerdings besser nach nebenan ans Nordufer: Dort gibt es das „Openluchtzwembad De Molen“, ein 50 Meter-Pool, 28 Grad warm – ein Freibad in Belgien, eine wahre Rarität.

BEZIRK
Linkeroever
ADRESSE
ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
Bus 36 bis Gloriantlaan
HIGHLIGHT TYPE
Beach / bay

IN DER NÄHE

SUCHE NACH KATEGORIE
cool cities app collection