PFAUENINSEL
PHOTOS MAPS STREET VIEW

Zuerst züchtete Friedrich Wilhelm von Brandenburg hier Kaninchen – das brachte Geld! 1685 wurde die Insel dem Alchimisten und Glasmacher Johannes Kunckel geschenkt und Rauch und Gerüchte hüllten sie ein. Den Namen Pfaueninsel erhielt sie rund 100 Jahre später, als die Wilhelms und Friedrichs der deutschen Geschichte die Insel zur Perle des Havelmeeres ausbauen ließen – mit exotischen Pflanzen und romantischen Schlösschen. Im Sommer halten vier Wasserbüffel den Rasen auf der Insel kurz.

BEZIRK
Steglitz-Zehlendorf
ADRESSE
WEBSITE
ÖFFNUNGSZEITEN
Nov–Feb: Daily 10 am to 4 pm
Mar–Apr, Sep–Oct: Daily 9 am to 6 pm
May–Aug: Daily 9 am to 8 pm
ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
Bus 218 Pfaueninsel
HIGHLIGHT TYPE
Activity / tour

IN DER NÄHE

SUCHE NACH KATEGORIE
cool cities app collection