PHILIPP PFLUG CONTEMPORARY
PHOTOS MAPS STREET VIEW

Leo Castelli, der Grandseigneur der internationalen Kunstszene, inspirierte Philipp Pflug zu seiner Eröffnungsschau. Wie die Leo Castelli Gallery im Februar 1957 in New York eröffnete auch der ambitionierte, vorzüglich vernetzte junge Frankfurter Galerist seine Pforten mit einer Gruppenausstellung – ebenfalls mit elf Künstlern, ebenfalls mit dem Titel „first exhibition“. Seitdem werden schräg gegenüber vom Museum für Moderne Kunst junge, zeitgenössische Positionen gezeigt.

BEZIRK
Altstadt
ADRESSE
TELEFON
+4916091881163
WEBSITE
ÖFFNUNGSZEITEN
Tue–Fri 2 pm to 7 pm
Sat 11 am to 4 pm
ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
U4, U5 Dom/Römer
Tram 11, 12 Römer/Paulskirche

IN DER NÄHE

SUCHE NACH KATEGORIE
cool cities app collection