TOPOGRAPHIE DES TERRORS
PHOTOS MAPS STREET VIEW

Während des Dritten Reichs waren auf dem Gelände die Zentralen der Geheimen Staatspolizei, der SS-Führung und des Reichssicherheitshauptamtes vereint – die Hauptträger des NS-Terrors, von denen nur die Kellermauern erhalten sind. Nach jahrelangen Kontroversen um den ursprünglichen Bauentwurf von Peter Zumthor konnte 2010 das 800 Quadratmeter große, von Ursula Wilms entworfene Ausstellungs- und Dokumentationszentrum eröffnet werden, in dem auch die Stiftung selbst und eine Bibliothek untergebracht sind.

BEZIRK
Kreuzberg
ADRESSE
TELEFON
+493025450950
WEBSITE
ÖFFNUNGSZEITEN
Daily 10 am to 8 pm
ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
U6 Kochstraße
S1, S2, S25, U2 Potsdamer Platz
HIGHLIGHT TYPE
Museum / collection

IN DER NÄHE

SUCHE NACH KATEGORIE
cool cities app collection